CAC-AUSSTELLUNG UND MEHR AM 19. SEPTEMBER 2020

DER TECKELGRUPPEN RABEN UND BERLIN III
AUF DER DACKELRANCH IN BERLIN-LICHTENRADE

Der erste Termin unserer traditionellen Ausstellung war der 16. Mai. Wir haben ihn an den Landesverband Fläming-Mittelmark „verschenkt“ in der Hoffnung, dass die dort – wegen der Pandemie verschobene – 1. Landessieger-Ausstellung an diesem Tag stattfinden könne. Heute wissen wir: dem war nicht so. Und auch im Sommer haben wir uns noch gefragt, ob unser Vorhaben am 19. September Bestand hat. Nun, wo ich diese Zeilen schreibe, ist die Ausstellung bereits Vergangenheit geworden!

Was soll ich Ihnen berichten von diesem schönen Sonnentag am Herbstbeginn?

Wie immer viel Vorbereitung – herrliches Wetter erbeten und erhalten – und schon fast in Fleisch und Blut: ABSTAND – HYGIENE – ALLTAGSMASKEN - KONTAKTLISTEN ... für Mitarbeiter, Aussteller und Gäste. Als Richterin war eingeladen Bärbel Feller für die Spezial-Ausstellung, die auch bei der Zuchtschau der Teckelgruppe Berlin III richtete. Anna Feller, die für die BHP 1 vorgesehen war, hatte sich am Abend zuvor verletzt und dankenswerter und wunderbarer Weise sprang ohne zu zögern Iris Oelgemöller für sie ein.

Tags zuvor alle auf der Dackelranch: AUFBAU; durch langjährige Übung und freudiges Miteinander ging das Zusammentragen und Geschleppe von vielen kleinen und großen Dingen recht unkompliziert. Samstagfrüh um 8 Uhr waltete die gesamte Mannschaft ihres Amtes: Meldebüro, Kasse, Ringhelfer - alle da; und na klar hatte das Super-Team von der Dackelranch schon für Kaffee, Getränke und ein kleines Frühstück gesorgt.

Gegen 9 Uhr kamen die Ersten; wer noch nicht auf dem schönen Gelände der Dackelranch war, staunte über die großzügige und gepflegte Anlage; viele Lobes- und Dankesworte waren zu hören.

Nach der Begrüßung durch den Ausstellungsleiter übernahm gegen 10 Uhr Bärbel Feller das Kommando im Ring, Das Richten lief „wie am Schnürchen“, viele Aussteller strahlten und konnten ersehnte Anwartschaften und Pokale einheimsen. Unsere Schönsten der drei Haararten waren:

Kurzhaar

Multi-Champion Skip

ein knapp 2 ½ Jahre alter roter Standard-Kurzhaarrüde in der Gebrauchshundklasse
Besitzer: Reinhardt Salzmann

Rauhaar

Mr. Moshino Vitoraz

ein 2jähriger Rauhaarzwergteckelrüde in der offenen Klasse
Besitzer: Lilian Recknagel

Langhaar

Multi-Champion
Mara`s Rioghal Mo Dhream vom alten Apfelhof

Standard-Langhaarteckel – fast 9 Jahre alt in der Veteranenklasse
Besitzer: Renate und Jan Berendt

SCHÖNSTER HUND DER AUSSTELLUNG WURDE DER KURZHAARRÜDE SKIP

Herzliche Glückwünsche allen schönen und erfolgreichen Hunden und deren Besitzern!

Vielen Dank, liebe Aussteller aus nah und fern - viele waren wirklich weit gereist - und liebe Gäste für Euer Kommen, für das Versprechen des Wiederkommens und wir sind mit Euch gemeinsam sehr glücklich und zufrieden mit dieser Veranstaltung.

Als der Ring gegen 14 Uhr frei war, begann die Zuchtschau. Bärbel Feller bewertete freudig und kompetent 31 Teckel aller Haararten und Größen, erläuterte Besitzern und einem interessierten Publikum liebevoll, was bei diesen Hunden besonders schön und dem Rassestandard entsprechend sei und verteilte überwiegend vorzüglichen Formwerte.

Während die Zuchtschau ihren Fortgang nahm, begannen in dem dafür vorgesehenen, abgetrennten Teil des Geländes die Prüflinge der BHP ihrer Arbeit. Einige hatten sich mit der Prüfungsleiterin Ute Senning etwas vorbereiten können, andere hatten andernorts geübt. Iris Oelgemöller nahm bei dann 6 gemeldeten Hunden die Prüfung ab – fünf Hunde haben ihr Ziel erreicht! Gratulation den Hundeführern zu diesem Erfolg!

Zuchtschau und die Begleithundeprüfung waren gegen 17 Uhr beendet. Der Abbau ging dank vieler helfender Hände rasch; ordentlich und sauber konnten wir abends das Gelände zurückgegeben.

Zum Abschluss dieses schönen Tages fand – weil viele da waren – die Mitgliederversammlung des LV Fläming-Mittelmark e. V. statt. Die Tagesordnung konnte zügig und konzentriert abgearbeitet werden und endlich ging es nach Hause - glücklich, zufrieden und „geschafft“ waren wir alle nach diesem ereignisreichen Tag. Allen Helfern und Mitwirkenden sei von Herzen gedankt! Was für eine wunderbare, tatkräftige Teckel-Gemeinschaft!

Bericht: Petra Wilms Fotos: S. Koch, P. Wilms

"Alsa Hundewelt" beschenkte uns mit Ausstellergaben

"Juno" findet das Futter sehr lecker

Einlasskontroller

Warten auf die Tischbewertung

Rutenkontroller

Chipnummernabgleich

Am Richtertisch

sind wir schon genug?

stolze Pokal-Gewinner