Geburtstagstische und -ständchen der Jagdhornbläser
Eröffnung, Begrüßung allenthalten und Ziehen der Losnummern
Erschwerter Gehorsam – BHPS 1 - Warten im Auto
Verhalten in der Menschengruppe und Gehorsam aus der Bewegung unter Ablenkung
drei strenger Beobachter – der Richter von gestern ist aber nicht „von gestern“, sondern sehr aktuell
im „Fährhaus“ bei Essen und Trinken tritt allmählich Entspannung ein
Esther Hess bespricht die einzelnen Arbeiten der Hunde
Esther Hess bespricht die einzelnen Arbeiten der Hunde
… bleibt noch einer übrig … und der heißt????
Tagessieger Pauli mit seinem Herrchen
… und hier die Mannschaft von heute
Erschwerte Begleithundeprüfung 09.09.2018 Am   Sonntag,   den   09.   Sept.   2018   ging   es   gleich   weiter   mit   der   Begleithundearbeit.   Drei   Teilnehmer   der   letztjährigen   BHP   hatten   den Mut,   sich   an   die   „Erschwerte   Begleithundeprüfung“   heranzutasten.   Lange   haben   sie   geübt   bis   unsere   Übungsleiterin   Ute   Senning   unter Mitwirkung von Kerstin Kuyt fanden, jetzt sei es genug geübt, man müsse sich jetzt prüfen lassen. Es   fanden   sich   also   drei   Mitglieder   der   Teckelgruppe   Raben   zusammen,   um   am   Sonntag,   dem   09.   September   der   aus   der   Schweiz angereisten   Richterin   Esther   Hess   das   Ergebnis   ihres   langen   Übens   unter   Beweis   zu   stellen.   Unsere   Ute   war   an   diesem   Tag   unser "Geburtstagskind"    und    wurde    zu    Beginn    mächtig    gefeiert    mit    Jagdhornklängen,    Geburtstagskuchen    und    Sekt    -    eine    für    alle unglaubliche   Überraschung   unserer   Conny!   Die   Stimmung   war   bombig   und   dann   ging   es   los   zu   dieser   BHP   der   Superlative!   Das Ergebnis   konnte   sich   sehen   lassen:   Alle   Teilnehmer   kamen   in   sehr   hohe   Preise   und   haben   diese   wirklich   schwere   Prüfung   mit   Bravour bestanden. Tagessieger    mit   voller   Punktzahl   (220)   wurde   " Pauli "   (Sepp   vom   Oderhaff)   mit   seinem   Herrchen   Thomas   F.   Er   bekam   den   nagelneuen BHP-S-Tagessieger-Teller überreicht, der ihm nach Gravur bis zur nächsten BHP-S der unserer Gruppe zu Ehren gereicht! Einen   sehr   herzlichen   Glückwunsch   an   die,   die   sich   trauten   und   einen   großen   Sack   voller   Dank   an   alle   helfenden   Hände.   Ob   es   2019 wieder eine solch schöne Prüfung geben kann? Nur Mut, es ist zu schaffen, denn unsere Dackel wollen arbeiten und gefördert werden. Bericht: Petra Wilms, Fotos: Anke Helbig, Leo Hess