Mit der Sonne unterwegs im Berliner Plänterwald Ja lieber Schorsch, ich sehe was, was Du auch siehst! Gold an diesem Tag auf allen Wegen Ehepaar Kruse staunt über Opa Willi im Kinderwagen und Jupp zieht an der Leine Dieser Herbstausflug regt an zu tiefgründigen Gesprächen über ... das Theater. Anemone Poland mit Pax und Petra Wilms mit Kira Das alte "Eierhäuschen" (seit 1820)hat auch schon bessereTage gesehen. In seinem Roman "Der Stechlin" ließ Theodor Fontane Melusine beim Anblick des "Eierhäuschens" über diesen Palazzo juchzen. sieht aus wie Rechtsberatung im Plänterwald??? Herbstfarben - auch bei Anemone Poland und Pax Laub rascheln und Laub schnüffeln - einfach berauschend Bunt sind schon die Wälder... Durch´s Unterholz Warten auf die "Bummeltanten". Wo bleibt ihr denn? Angela Pfab, so schön und farblich gut abgestimmt Elke Stahl (li) und Ruth Helle bahnen sich den Weg Wir haben Hunger und wir haben Durst Das Wasserflugzeug "Duck 01" und im Hintergrund die Brücke über die Spree zur "Insel der Jugend" Blick über die Spree zum Betonwerk Stralau. Das große Riesenrad im einstigen Vernügungspark. "Geschichten aus dem Plänterwald". Wie man hört, soll nun der Spreepark vom Senat wieder zu neuem Leben erweckt werden. Von li nach re: Angela Pfab, Elke Stahl und das Ehepaar Panteleit In gemütlicher Runde auf dem Restaurantschiff Zufrieden waren wir mit Speis und Trank Das Bild hat seine Berechtigung. Am Tage unseres Ausfluges war Halloween.
nach obenbn
Die Fotos stammen aus der Kamera unseres Teckelfreundes Georg Kohnert. Die Bildunterschriften (dazu auf´s Bild klicken) stammen von Petra Wilms. Für das Internet aufbereitet wurde der Bericht von Richard Stahl